ELA-Komponenten

Vorverstärker, Vorverstärker-Aufsteckkarten, Kleinvorverstärker

In unser Vorstärker-Familie (VSxx) finden sich technisch ausgereifte Vorverstärker für die unterschiedlichsten Anwendungen. Hierbei können Sie zwischen unterschiedlicher Kanalanzahl, schalt- und mischbaren Eingängen auswählen.

Mit den STEMIN Vorverstärker-und Generatoraufsteckkarten (PAxx) können unsere Vorstärkerbaugruppen (VSxx) individuell bestückt werden und bieten somit die Möglichkeit der kundspezifischen Konfiguration z.B. für unsere Aufsteckkarten:   VS 01, VS 07, VS 08, VS 10.

 

Die Klein–Vorverstärker (KVxx) sind eigenständige Verstärker, die aufgrund ihrer kompakten Abmaße unauffällig aber sehr effektiv eingesetzt werden können.

 

> mehr

Endverstärker, Tischverstärker

Unsere Endverstärker (EVxx) gibt es in unterschiedlichen Leistungsklassen. Sie können in Baugruppenträger für Gestelleinbau, oder im Tischgehäuse eingesetzt werden.
Bei unseren Einbau-Endverstärkern befinden sich auf der Frontplatte Netzschalter, Betriebs- und Übersteuerungsanzeige, Lautstärkeregler und eine 1-stellige Pegelanzeige.

Die Tisch-Kompakt-Verstärker (TKVxx) sind mit bis zu 3 Vorverstärkern VS 07 bestückt und für niederohmigen oder 100V Anschluss vorgesehen. Durch den Einbau unterschiedlichster Vorverstärker- oder Generatormodulen können sie individuell für jeden Einsatzzweck konfiguriert werden.

Unsere Mischverstärker (MVxx) sind für ihren jeweiligen Einsatzzweck optimiert worden. Als kompakter 5-kanaliger Tischverstärker mit einer 60W Endstufe oder als Mischverstärker, der speziell zur Tonverteilung von Einspielgeräten entwickelt wurde und optional mittels Medientechnik (z.B. AMX) komplett fernsteuerbar ist.

> mehr

Telefonwahlkoppler

Die Baugruppe SK 50/51 ermöglicht es, über einen analogen Nebenstellenanschluss von einer Mehr-Frequenz-Verfahren (MFV) – Telefonanlage in eine Ela Anlage zu rufen. So kann auf einer von 32 möglichen Linien eine Durchsage gemacht werden. Alternativ kann anstelle der Linienauswahl die korrekte Eingabe eines vierstelligen PINs verlangt werden bevor eine Durchsage gemacht werden kann.

 



Anwendungen und Einsatzbereiche

  • Telefonteilnehmer in Konferenzsystemen
  • Kopplung mit Dolmetscheranlagen
  • Durchsagen in entfernt gelegenen Gebäuden ohne zusätzliche Verkabelung
  • Verwendung mit vorhandenen Telefondurchsage-Systemen
  • durch Zentralrechnersteuerung automatisierte Durchsagen
  • mit Handy/Schnurlostelefon höchste Flexibilität des Sprechers

> mehr

Steuerungs- und Sicherheitstechnik

Steuerkarten
Die Steuerkarten (SKxx) , zum Teil Mikrocontroller gesteuert, dienen dem Steuern, Anzeigen oder Verteilen von Signalen.

Sicherheitstechnik 
Die Baugruppen für Sicherheitstechnik (SIxx) ermöglichen es, die Anlage auf Grundlage der
EN 60 849 kontinuierlich auf ihre Funktion hin zu überprüfen.

Kontrollfelder 
Die Kontrollfelder (KFxx) dienen zum Abhören von bis zu 16 Linien mit unterschiedlichsten Signalquellen. Die Signale können wahlweise über Lautsprecher oder Kopfhörer ausgegeben werden.

 

> mehr

Relaiskarten

Relaisbaugruppen
Die Relaisbaugruppen (RExx und RSxx) eignen sich für verschiedene Einsatzgebiete. Neben der klassischen 0V – Ansteuerung gibt es auch Baugruppen, die sich per 24V, integrierten Schlafaugenschaltern, I²C, RS232 oder per AMX ansteuern lassen.

> mehr

Regler

Fernpegelregler

Die Fernpegelregler (FRxx) ermöglichen es, NF-Signale manuell mittels Gleichspannung, z.B. mit einem Regelwiderstand (50k log.) oder durch Taster (laut, leise) zu regeln. Alternativ kann die Regelung automatisch erfolgen, indem der Umgebungslärm erfasst wird und das NF-Signal aufgrund einer vorgegebenen Logik gedämpft wird. Somit sind Durchsagen immer verständlich, da sie lauter als das Umgebungsgeräusch sind.

 

Leistungsregler

Mit den Leistungsreglern (LRxx) kann die Lautstärke von bis zu 6 Lautsprecherlinien in jeweils 11 3dB-Schritten geregelt werden. Die Regelung erfolgt induktiv und sehr verlust-, bzw. leistungsarm.

 > mehr

Sprechstellen

Schalterfelder und Einbausprechstellen
Die Schalterfelder (SFxx) dienen vor allem zum Schalten von 100V-Lautsprechersignalen, können aber auch für Steuersignale verwendet werden.
Die Einbausprechstellen (ESxx) sind für den direkten Einbau in eine ELA-Anlage ausgelegt.

 

 

 

Sprechstellen TS-STD

Die Standard-Sprechstellen (TSxx) gibt es in einfacher Ausführung, mit Vorverstärker und Begrenzer für konstanten Pegel auch bei wechselnden Sprechabständen oder überwacht nach der aktuellen Norm DIN/EN 60 849.

Kundenspezifische Sprechstellen

Auf Kundenwunsch können die Tischsprechstellen der Serie (TSxx) beliebig konfiguriert werden.

 

Sprechstellen

Für die Variodyn-Anlagen gibt es Sprechstellen (TS-SIE) mit Vorverstärker und Begrenzer für bis zu 56 Linien.


> mehr

Notstrom und Netzgeräte

Netzgeräte
Alle Netzgeräte (NGxx) sind Dauerkurzschlussfest und besitzen einen Überspannungs- und Übertemperaturschutz. Je nach Bedarf gibt es Netzgeräte mit entsprechender Ausgangsspannung und entsprechendem Ausgangsstrom.

Notstromversorgungen und Netzmodule
Mit den Schalt- und Verteilerfelder (NExx) können Netzspannungen gefahrlos angeschlossen werden.
Die Notstromversorgungen (NOVxx) übernehmen im Fall eines Spannungseinbruches unterbrechungsfrei die Stromversorgung.

 

> mehr

Helferlein

STI / STO sind unsere Brumm-Problemlöser!
Durch verschiedene Audio-Quellen mit unterschiedlichsten Potenzialen entstehen bei der Zusammenschaltung meist sogenannte „Brummschleifen“.
Um diese zu beseitigen bedarf es in den meisten Fällen keiner aufwändigen Elektronik, sondern es genügt eine Potentialtrennung mit unseren kleinen Helfern, den Übertragermodulen STI und STO.

> mehr

Kontakt:

Rufen Sie einfach an unter:

Tel.:   +49 (0) 8179 9311-0

Fax.   +49 (0) 8179 9311-99

... oder nutzen Sie unser
> Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014-2016 STEMIN GmbH